Grund­le­gen­des

Die­se Datenschutz­erklärung soll die Nut­zer unse­rer Web­sei­ten über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Web­site­be­trei­ber [Ihre Kon­takt­da­ten ein­fü­gen] informieren.

Der Web­site­be­trei­ber nimmt Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­delt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten. Da durch neue Tech­no­lo­gien und die stän­di­ge Wei­ter­ent­wick­lung die­ser Web­sei­te Ände­run­gen an die­ser Datenschutz­erklärung vor­ge­nom­men wer­den kön­nen, emp­feh­len wir Ihnen sich die Datenschutz­erklärung in regel­mä­ßi­gen Abstän­den wie­der durchzulesen.

Defi­ni­tio­nen der ver­wen­de­ten Begrif­fe (z.B. “per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten” oder “Ver­ar­bei­tung”) fin­den Sie in Art. 4 DSGVO.

Ver­ant­wort­li­cher und Geltungsbereich

Der Ver­ant­wort­li­che im Sin­ne der Daten­schutz­re­ge­lung und sons­ti­ger daten­schutz­recht­li­cher Bestim­mun­gen ist:

Sozia­les För­der­werk e.V.
Kanz­ler­stra­ße 4
09112 Chemnitz
Tele­fon: +49 371 65133 ‑0
E‑Mail: info@sfw-chemnitz.de
Web­site: www.sfw-chemnitz.de

Die­se Datenschutz­erklärung gilt für die Inter­net­an­ge­bo­te des Sozia­len För­der­wer­kes e.V., wel­che unter den Domains www.sfw-chemnitz.de sowie www.support-fuer-kmu.de abruf­bar sind.

Daten­schutz­be­auf­trag­ter

Die Daten­schutz­be­auf­trag­te des Sozia­les För­der­wer­kes e.V. ist:

Andrea Stieh­ler
Sozia­les För­der­werk e.V.
Kanz­ler­stra­ße 4
09112 Chemnitz
Tel.: +49 371 65133 ‑20
E‑Mail: andrea.stiehler@sfw-chemnitz.de

Zugriffs­da­ten

Wir, der Web­site­be­trei­ber bzw. Sei­ten­pro­vi­der, erhe­ben auf­grund unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugrif­fe auf die Web­site und spei­chern die­se als „Ser­ver-Log­files“ auf dem Ser­ver der Web­site ab. Fol­gen­de Daten wer­den so protokolliert:

  • Besuch­te Website
  • Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Zugriffes
  • Men­ge der gesen­de­ten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Sei­te gelangten
  • Ver­wen­de­ter Browser
  • Ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Ver­wen­de­te IP-Adresse

Die Ser­ver-Log­files wer­den für maxi­mal 7 Tage gespei­chert und anschlie­ßend gelöscht. Die Spei­che­rung der Daten erfolgt aus Sicher­heits­grün­den, um z. B. Miss­brauchs­fäl­le auf­klä­ren zu kön­nen. Müs­sen Daten aus Beweis­grün­den auf­ge­ho­ben wer­den, sind sie solan­ge von der Löschung aus­ge­nom­men bis der Vor­fall end­gül­tig geklärt ist.

Coo­kies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se soge­nann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser speichert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind soge­nann­te “Ses­si­on-Coo­kies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wiederzuerkennen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­sers akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Waren­korb­funk­ti­on) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung sei­ner Diens­te. Soweit ande­re Coo­kies (z.B. Coo­kies zur Ana­ly­se Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert wer­den, wer­den die­se in die­ser Datenschutz­erklärung geson­dert behandelt.

Erfas­sung und Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Der Web­site­be­trei­ber erhebt, nutzt und gibt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur dann wei­ter, wenn dies im gesetz­li­chen Rah­men erlaubt ist oder Sie in die Daten­er­he­bung einwilligen.

Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gel­ten sämt­li­che Infor­ma­tio­nen, wel­che dazu die­nen, Ihre Per­son zu bestim­men und wel­che zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den kön­nen – also bei­spiels­wei­se Ihr Name, Ihre E‑Mail-Adres­se und Telefonnummer.

Die­se Web­site kön­nen Sie auch besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Zur Ver­bes­se­rung unse­res Online-Ange­bo­tes spei­chern wir jedoch (ohne Per­so­nen­be­zug) Ihre Zugriffs­da­ten auf die­se Web­site. Zu die­sen Zugriffs­da­ten gehö­ren z. B. die von Ihnen ange­for­der­te Datei oder der Name Ihres Inter­net-Pro­vi­ders. Durch die Anony­mi­sie­rung der Daten sind Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son nicht möglich.

Rech­te des Nutzers

Aus­kunft

Sie haben als Nut­zer das Recht, auf Antrag eine kos­ten­lo­se Aus­kunft dar­über zu erhal­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Sie gespei­chert wur­den. Sie haben außer­dem das Recht auf Berich­ti­gung fal­scher Daten und auf die Ver­ar­bei­tungs­ein­schrän­kung oder Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Falls zutref­fend, kön­nen Sie auch Ihr Recht auf Daten­por­ta­bi­li­tät gel­tend machen. Soll­ten Sie anneh­men, dass Ihre Daten unrecht­mä­ßig ver­ar­bei­tet wur­den, kön­nen Sie eine Beschwer­de bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetz­li­chen Pflicht zur Auf­be­wah­rung von Daten (z. B. Vor­rats­da­ten­spei­che­rung) kol­li­diert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespei­cher­te Daten wer­den, soll­ten sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr von­nö­ten sein und es kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durch­ge­führt wer­den kann, da die Daten für zuläs­si­ge gesetz­li­che Zwe­cke erfor­der­lich sind, erfolgt eine Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung. In die­sem Fall wer­den die Daten gesperrt und nicht für ande­re Zwe­cke verarbeitet.

Wider­spruchs­recht

Nut­zer die­ser Web­sei­te kön­nen von ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen und der Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berich­ti­gung, Sper­rung, Löschung oder Aus­kunft über die zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wün­schen oder Fra­gen bzgl. der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben oder erteil­te Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen möch­ten, wen­den Sie sich bit­te an fol­gen­de E‑Mail-Adres­se: andrea.stiehler@sfw-chemnitz.de

Kon­takt­for­mu­lar

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unse­rer Web­sei­te bie­ten wir Ihnen an, über ein bereit­ge­stell­tes For­mu­lar mit uns in Kon­takt zu tre­ten. Im Rah­men des Absen­de­vor­gangs Ihrer Anfra­ge über das Kon­takt­for­mu­lar wird zur Ein­ho­lung Ihrer Ein­wil­li­gung auf die­se Datenschutz­erklärung ver­wie­sen. Wenn Sie von dem Kon­takt­for­mu­lar Gebrauch machen, wer­den dar­über die fol­gen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen verarbeitet:

Fir­ma*
Vorname*
Nachname*
PLZ
Ort
Stra­ße, Hausnummer
E‑Mail-Adres­se*
Ihr Anliegen*

Etwai­ge wei­te­re Anga­ben sind frei­wil­lig und wer­den ver­wen­det, um Sie per­sön­lich anspre­chen sowie Rück­fra­gen klä­ren zu kön­nen. Es unter­liegt Ihrer frei­en Ent­schei­dung, ob Sie uns die­se Daten mitteilen.

Die Anga­be Ihrer E‑Mail – Adres­se dient dabei dem Zweck, Ihre Anfra­ge zuzu­ord­nen und Ihnen ant­wor­ten zu kön­nen. Bei der Nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars erfolgt kei­ne Wei­ter­ga­be der Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Dritte.

Die vor­ge­hend beschrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung zum Zweck der Kon­takt­auf­nah­me erfolgt auf der von Ihnen im Fol­gen­den frei­wil­lig abge­ge­be­nen Einwilligungserklärung:

Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung:

Mit der Ein­ga­be mei­ner Daten und der Betä­ti­gung des But­tons „Abschi­cken“ erklä­re ich mein Ein­ver­ständ­nis dafür, dass mei­ne E‑Mail – Adres­se und für die Beant­wor­tung mei­ner Kon­takt­an­fra­ge genutzt wird.

Die Ein­wil­li­gung zur Erhe­bung der wäh­rend des Anmel­de­vor­gangs erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kann ich jeder­zeit widerrufen.

Spei­cher­dau­er

Sobald die von Ihnen gestell­te Anfra­ge erle­digt ist und der betref­fen­de Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist, wer­den die über das Kon­takt­for­mu­lar ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen gelöscht. Eine wei­ter­ge­hen­de Spei­che­rung kann im Ein­zel­fall dann erfol­gen, wenn dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist.

Umgang mit Kontaktdaten

Neh­men Sie mit uns als Web­site­be­trei­ber durch die ange­bo­te­nen Kon­takt­mög­lich­kei­ten Ver­bin­dung auf, wer­den Ihre Anga­ben gespei­chert, damit auf die­se zur Bear­bei­tung und Beant­wor­tung Ihrer Anfra­ge zurück­ge­grif­fen wer­den kann. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die­se Daten nicht an Drit­te weitergegeben.

News­let­ter

Wenn Sie den auf der Web­sei­te ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­se und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Zur Gewähr­leis­tung einer ein­ver­ständ­li­chen News­let­ter-Ver­sen­dung nut­zen wir das soge­nann­te Dou­ble-Opt-in-Ver­fah­ren. Im Zuge des­sen lässt sich der poten­ti­el­le Emp­fän­ger in einen Ver­tei­ler auf­neh­men. Anschlie­ßend erhält der Nut­zer durch eine Bestä­ti­gungs-E-Mail die Mög­lich­keit, die Anmel­dung rechts­si­cher zu bestä­ti­gen. Nur wenn die Bestä­ti­gung erfolgt, wird die Adres­se aktiv in den Ver­tei­ler aufgenommen.

Die Ver­ar­bei­tung der in das News­let­ter­an­mel­de­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die­se Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te. Die erteil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E‑Mail-Adres­se sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter.

Die daten­schutz­recht­li­chen Maß­nah­men unter­lie­gen stets tech­ni­schen Erneue­run­gen. Aus die­sem Grund bit­ten wir Sie, sich über unse­re Daten­schutz­maß­nah­men in regel­mä­ßi­gen Abstän­den durch Ein­sicht­nah­me in unse­re Datenschutz­erklärung zu informieren.

Als News­let­ter-Soft­ware wird Newsletter2Go ver­wen­det. Ihre Daten wer­den dabei an die Sen­din­blue GmbH über­mit­telt. Der Sen­din­blue GmbH ist es dabei unter­sagt Ihre Daten zu ver­kau­fen und für ande­re Zwe­cke als für den Ver­sand von News­let­tern zu nut­zen. Die Sen­din­blue GmbH ist ein deut­scher, zer­ti­fi­zier­ter Anbie­ter, wel­cher nach den Anfor­de­run­gen der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung und des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes aus­ge­wählt wurde.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/?rtype=n2go

Bar­rie­re­frei­heit

Die Bar­rie­re­frei­heit-Werk­zeugleis­te setzt Coo­kies, um das Bewusst­sein für die vom Benut­zer gewähl­ten Bar­rie­re­frei­heits­op­tio­nen auf­recht­zu­er­hal­ten. Wenn die Werk­zeugleis­te nicht in Gebrauch ist, setzt WP Bar­rie­re­frei­heit kei­ne Cookies.

Ver­wen­dung von YouTube-Videos

Wir ver­wen­den ein­ge­bet­te­te You­tube-Vide­os im erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus. Es han­delt sich bei You­Tube um einen Dienst der Goog­le Inc., Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Die­sen erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus stellt You­Tube bereit und sichert damit zu, dass You­Tube kei­ne Coo­kies mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Ihrem Rech­ner spei­chert. Beim Auf­ruf der Web­sei­te und zur Ein­bet­tung der Vide­os wird die IP-Adres­se über­tra­gen. Die­se lässt sich nicht zuord­nen, sofern Sie sich nicht vor dem Sei­ten­auf­ruf bei You­Tube oder einem ande­ren Goog­le-Dienst ange­mel­det haben bzw. dau­er­haft ange­mel­det sind.

Sobald Sie die Wie­der­ga­be eines ein­ge­bet­te­ten Vide­os durch Ankli­cken star­ten, spei­chert You­Tube durch den erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus auf Ihrem Rech­ner nur Coo­kies, die kei­ne per­sön­lich iden­ti­fi­zier­ba­ren Daten ent­hal­ten. Die­se Coo­kies las­sen sich durch ent­spre­chen­de Brow­ser­ein­stel­lun­gen und ‑erwei­te­run­gen ver­hin­dern (Quel­le: You­Tube “Akti­vie­ren des erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus für ein­ge­bet­te­te Videos”).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ein­bin­dung der You­Tube-Vide­os fin­den Sie auf der Infor­ma­ti­ons­sei­te von You­Tube: https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de

Goog­le Analytics

Die­se Web­site nutzt auf­grund unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen zur Opti­mie­rung und Ana­ly­se unse­res Online-Ange­bots im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Goog­le Ana­ly­tics“, wel­cher von der Goog­le Inc. (1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA) ange­bo­ten wird. Der Dienst (Goog­le Ana­ly­tics) ver­wen­det „Coo­kies“ – Text­da­tei­en, wel­che auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Die durch die Coo­kies gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen wer­den im Regel­fall an einen Goog­le-Ser­ver in den USA gesandt und dort gespeichert.

Goog­le LLC hält das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein und ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fi­ziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf die­ser Web­site greift die IP-Anony­mi­sie­rung. Die IP-Adres­se der Nut­zer wird inner­halb der Mit­glieds­staa­ten der EU und des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum und in den ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens gekürzt. Nur in Ein­zel­fäl­len wird die IP-Adres­se zunächst unge­kürzt in die USA an einen Ser­ver von Goog­le über­tra­gen und dort gekürzt. Durch die­se Kür­zung ent­fällt der Per­so­nen­be­zug Ihrer IP-Adres­se. Die vom Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se des Nut­zers wird nicht mit ande­ren von Goog­le gespei­cher­ten Daten kombiniert.

Im Rah­men der Ver­ein­ba­rung zur Auf­trags­da­ten­ver­ein­ba­rung, wel­che wir als Web­site­be­trei­ber mit der Goog­le Inc. geschlos­sen haben, erstellt die­se mit­hil­fe der gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen eine Aus­wer­tung der Web­site­nut­zung und der Web­siteak­ti­vi­tät und erbringt mit der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienstleistungen.

Die von Goog­le in unse­rem Auf­trag erho­be­nen Daten wer­den genutzt, um die Nut­zung unse­res Online-Ange­bots durch die ein­zel­nen Nut­zer aus­wer­ten zu kön­nen, z. B. um Reports über die Akti­vi­tät auf der Web­site zu erstel­len, um unser Online-Ange­bot zu verbessern.

Sie haben die Mög­lich­keit, die Spei­che­rung der Coo­kies auf Ihrem Gerät zu ver­hin­dern, indem Sie in Ihrem Brow­ser ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen vor­neh­men. Es ist nicht gewähr­leis­tet, dass Sie auf alle Funk­tio­nen die­ser Web­site ohne Ein­schrän­kun­gen zugrei­fen kön­nen, wenn Ihr Brow­ser kei­ne Coo­kies zulässt.

Wei­ter­hin kön­nen Sie durch ein Brow­ser-Plugin ver­hin­dern, dass die durch Coo­kies gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen (inklu­si­ve Ihrer IP-Adres­se) an die Goog­le Inc. gesen­det und von der Goog­le Inc. genutzt wer­den. Fol­gen­der Link führt Sie zu dem ent­spre­chen­den Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alter­na­tiv ver­hin­dern Sie mit einem Klick auf die­sen Link (WICH­TIG: Opt-Out-Link ein­fü­gen), dass Goog­le Ana­ly­tics inner­halb die­ser Web­site Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obi­gen Link laden Sie ein „Opt-Out-Coo­kie“ her­un­ter. Ihr Brow­ser muss die Spei­che­rung von Coo­kies also hier­zu grund­sätz­lich erlau­ben. Löschen Sie Ihre Coo­kies regel­mä­ßig, ist ein erneu­ter Klick auf den Link bei jedem Besuch die­ser Web­site vonnöten.

Hier fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch die Goog­le Inc.:

  • https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Goog­le-Part­nern erho­ben werden)
  • https://adssettings.google.de/authenticated (Ein­stel­lun­gen über Wer­bung, die Ihnen ange­zeigt wird)
  • https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Ver­wen­dung von Coo­kies in Anzeigen)

Datenschutz­erklärung für die Nut­zung von Twitter

Auf unse­ren Sei­ten sind Funk­tio­nen des Diens­tes Twit­ter ein­ge­bun­den. Die­se Funk­tio­nen wer­den ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA. Durch das Benut­zen von Twit­ter und der Funk­ti­on “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besuch­ten Web­sei­ten mit Ihrem Twit­ter-Account ver­knüpft und ande­ren Nut­zern bekannt gege­ben. Dabei wer­den auch Daten an Twit­ter übertragen.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Datenschutz­erklärung von Twit­ter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutz­erklärung für die Nut­zung von LinkedIn

Wir unter­hal­ten bei Lin­kedIn eine Online­prä­senz um unser Unter­neh­men sowie unse­re Leis­tun­gen zu prä­sen­tie­ren und mit Kunden/Interessenten zu kom­mu­ni­zie­ren. Lin­kedIn ist ein Ser­vice der Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny, Wil­ton Pla­za, Wil­ton Place, Dub­lin 2, Irland, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 1000 W. Mau­de Ave­nue, Sun­ny­va­le, CA 94085, USA.

Inso­fern wei­sen wir dar­auf hin, dass die Mög­lich­keit besteht, dass Daten der Nut­zer außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on, ins­be­son­de­re in den USA, ver­ar­bei­tet wer­den. Hier­durch kön­nen gestei­ger­te Risi­ken für die Nut­zer inso­fern bestehen, als dass z.B. der spä­te­re Zugriff auf die Nut­zer­da­ten erschwert wer­den kann. Auch haben wir kei­nen Zugriff auf die­se Nut­zer­da­ten. Die Zugriffs­mög­lich­keit liegt aus­schließ­lich bei LinkedIn.

Die Daten­schutz­hin­wei­se von Lin­kedIn fin­den Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy