Das Integrationsamt ist Kooperationspartner des Dienstleistungsnetzwerkes support

Integrationsämter haben wesentliche Aufgaben bei der Eingliederung schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben (§ 102 SGB IX), die entsprechend deren Neigungen und Fähigkeiten dauerhaft gesichert werden soll. Sie sind gleichermaßen für behinderte Menschen wie auch für Arbeitgeber tätig.

Aufgaben

Die Aufgaben des Integrationsamtes als Kooperationspartner von support umfassen insbesondere:

  • die Begleitende Hilfe im Arbeitsleben für schwerbehinderte Menschen,
  • Unterstützung von Arbeitgebern bei der Neuschaffung eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes durch investive Zuschüsse
  • Schulungs- und Bildungsmaßnahmen für das betriebliche Integrationsteam,
  • Durchführung von Präventionsmaßnahmen

Die Leistungen des Integrationsamtes stellen eine individuelle, auf die besonderen Anforderungen des Arbeitsplatzes abgestellte Ergänzung zu den Leistungen der Rehabilitationsträger dar.

 

www.ksv-sachsen.de/integrationsamt